Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Viessmannstr. 1
35108 Allendorf (Eder)
Hessen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 6452 700
Fax: +49 6452 702780

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Vitoplanar Elektro-Heizsysteme

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Vitoplanar
Elektro-Heizsysteme

Dezentrale Lösungen zum Heizen mit Vitoplanar
Im neu gebauten Niedrig- und Passivhaus ist der Energiebedarf zum Heizen ausgesprochen gering. Dennoch gibt es auch hier Wohnbereiche, wo sich der Einbau einer Flächenheizung Vitoplanar empfiehlt. Etwa zur schnellen Erwärmung des Fliesenbodens im Badezimmer und im Küchenbereich.
Im Zuge einer Modernisierung bieten Vitoplanar Produkte flexible Einsatzmöglichkeiten. Neben den elektrischen Fußbodenmatten zur Verlegung auf dem Estrich und unter Laminat-, Parkett- und Fliesenböden zählen jetzt auch Infrarotheizungen mit gestaffelten Leistungen zur Wand- und Deckenmontage zum Viessmann Komplettangebot.
Unterschiedliche Oberflächen werden der jeweiligen Anwendung gerecht. Wahlweise ist die Abstrahlfläche im RAL-Farbton lackiert oder wird mit einer weißen Glasfront geliefert.
Im Badezimmer oder Flurbereich bieten sich auch Infrarot-Flächenheizungen mit verspiegelter Oberfläche an.
Selbstverständlich können alle Geräte umweltbewusst mit nachhaltig erzeugtem Strom betrieben werden, der mittlerweile überall verfügbar ist.

Elektrische Flächenheizungen bieten eine Vielzahl von Anwendungen: Etwa im Badezimmer in der Übergangszeit, wenn es sich noch nicht lohnt, die Heizung aufzudrehen. Oder im Wintergarten und in der Garage, die gerne auch mal als Hobbywerkstatt zweckentfremdet wird. Sie bieten sich zur Sanierung im Altbau genauso wie im Neubau an. Dort eignen sie sich sogar bei entsprechendem Dämmgrad der Gebäudehülle als sparsame Vollheizung.

Angenehme Infrarotwärme
Vielen Menschen ist die Infrarotstrahlung aus der medizinischen Anwendung bestens bekannt. Vor einer Massage wärmt sie den Körper angenehm auf. Und im Haushalt werden Infrarotlampen gerne zur Linderung einer Erkältung benutzt. Mit dieser Strahlungswärme kann aber auch geheizt werden. Die dafür entwickelten Flächenheizungen erzeugen ihre volle Wirkung, wenn die Infrarotstrahlung auf Gegenstände und Menschen im Haus trifft. Diese Energie wird dann ihrerseits wieder
gleichmäßig an den Wohnraum abgegeben.

Wirtschaftliche Modernisierung
Infrarotheizungen können vielfach die Alternative zum klassischen Heizkörper sein. Bei der Sanierung ist etwa der Austausch veralteter Nachtspeicheröfen – jüngere Zahlen nennen eine halbe Million Öfen – gegen die modernen, flachen Infrarotheizungen eine besonders wirtschaftliche Lösung. Der Stromanschluss ist bereits vorhanden und die aufwändige Installation von Heizungsrohren, der Hausanschluss für Erdgas und die Investition in ein konventionelles Heizsystem entfällt.

Vollheizung im Neubau
Im Neubau kann die Infrarotheizung eine sinnvolle Ergänzung zur Wärmepumpe oder einem Gas-Brennwertgerät sein. In gut gedämmten Häusern ist auch der Einsatz als Vollheizung möglich.

Vitoplanar von Viessmann
Vitoplanar Systeme sind effizient und sicher. Dazu zählen die gleichbleibend hohe Strahlungswirkung, zwei Temperaturbegrenzer für beste Sicherheit, hoch gedämmte Rückseiten für maximale Abstrahlung, wartungs- und magnetfeldfreie Technik und nicht zuletzt flexible Montagemöglichkeiten.